SOCIUS begleitet Veränderungen
in gemeinnützigen Organisationen

Die SOCIUS Organisationsberatung unterstützt Entwicklungen zielgerichtet in gemeinnützigen Organisationen. Unsere Dienstleistungen wie Moderationen, Coaching, Mediation, Supervision, Prozessbegleitungen, Seminare oder Studien bieten wir bundesweit an.

Das Team der SOCIUS Organisationsberatung besteht aus erfahrenen Beraterinnen und Beratern mit unterschiedlichen Perspektiven wie Jura, Psychologie oder Theologie. Wir haben viel Erfahrung mit der spezifischen "gemeinwohlorientierten Kultur" und arbeiten durchweg partizipativ und transparent.

Wir freuen uns, dass Sie sich für uns interessieren. Rufen Sie uns einfach an, falls Sie sich nach der Durchsicht dieser Seiten eine Zusammenarbeit vorstellen können oder auch nur eine Frage haben. Telefon: 030 - 40 30 10 20.

Aktuelle Veranstaltungen
 
SOCIUS labor & lounge 
 
* Vom Muster zum Detail - Permakultur und Organisationsentwicklung 
   Eine Reise in die Randzone
   mit Vera Hemme und Brigitte Reitter am 19.1.17  
   Film
 
Profession & Partnerschaft zusammen genießen
* ein besonderes Angebot für Paare, die zusammen arbeiten
   am 20. und 21. Januar 2017
 
Führungsakademie: Der Mann führt - und wie?!
Praxisworkshops mit Dr. Rudi Piwko
und Nikolaus Lemberg, Ralf Eilers und Marek Spitczok von Brinsinski  
30./31.März 2017
27./28. April 2017
8./9. Juni 2017
 
Bewegte Beratung mit Christa Cocciole
Embodiment Skills in der Beratung
21.-22. April,
16.-17. Juni,
08.-09. September,
10.-11. November 2017
 
Soziokratische Konsent-Moderation
mit Christian Rüther und Nicola Kriesel
15./16. Mai 2917
 
 
SAVE THE DATE: oe-tag 2017 am 12. Mai 2017  
 
Diese Fortbildung ist als Bildungsveranstaltung gemäß §11 Berliner Bildungsurlaubsgesetz (BiUrlG) anerkannt.  
Termine 2017 Akademie Sonneck Naumburg (Leitung: Andreas Knoth und Nicola Kriesel)
2. bis 4. Mai 2017
3. bis 5. Juli 2017
11. bis 13. September 2017
 
 
In der Entwicklung: Lernatelier: Entwicklung gemeinnütziger Organisationen LEgO!
Eineinhalbjährige berufsbegleitende Fortbildung ab September 2017
Leitung: Rudi Piwko