Veranstaltungen

Hier listen wir eine Auswahl unserer eigenen Veranstaltungen und der Veranstaltungen, bei denen wir engagiert sind. Sie können ein Datum eingeben und schauen, ob Ihre Veranstaltung im Archiv vorhanden ist. Sollten Sie eine Veranstaltung vermissen, kontaktieren Sie uns bitte.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

SOCIUS labor Duo: empathy@work: Arbeiten im Einklang mit der inneren Stimme – die persönliche Ebene

14. Juni 2018, 14:00 - 18:00

empathy@work: Arbeiten im Einklang mit der inneren Stimme – die persönliche Ebene

SOCIUS labor Duo: 14.6.2018, 14-18h, Nicola Kriesel & Ralph Piotrowski

Selbstbestimmtes Arbeiten. Im Austausch sein und gehört werden. Arbeit, die Kraft gibt. Wirksam sein.

Das sind Versprechungen einer neuen Arbeitswelt in der Selbstorganisation ebenso groß geschrieben wird wie aufeinander abgestimmtes Handeln. Viele Organisationen gehen Schritte in diese Richtung und schaffen zunehmend ein Umfeld, in dem Menschen ihren Arbeitsplatz als bereichernd erleben.

Diese Orte entstehen: Als geschützte Biotope, durch Metamorphosen des vollständigen organisationalen Organismus oder als Neugründungen, die sich häufig als neue Spezies innerhalb eines evolutionären gesellschaftlichen Transformationsprozesses verstehen. Wir sehen solche Orte bei den Organisationen mit denen wir arbeiten. Und wir bei SOCIUS wollen uns selbst noch weiter in diese Richtung entwickeln.

In zwei Laboren untersuchen wir, wie diese Transformation von statten gehen kann. Fragen, die wir uns in diesem Zusammenhang stellen sind:

  • Wie bringe ich meine Arbeit in Einklang mit meiner inneren Stimme? Und welche tiefer greifenden Erfahrungen von Zusammenarbeit werden hierdurch ermöglicht?
  • Wie können Kolleg*innen, Führungskräfte oder Berater*innen Räume für derartige Entwicklungen öffnen und halten?

Im Juni werfen wir einen Blick auf unsere persönlichen Erfahrungen. Welche Koordinatensysteme aus Perspektiven, Handlungen und Metaphern unterstützen selbstbestimmtes Arbeiten? In welchen Situationen verlieren wir unsere Zugänge?

Wir werden mit dem im Rahmen von empathy@work entwickelten konzeptionellen Prototyp der „Pforten“ arbeiten. Unter Pforten verstehen wir Eingänge in unterschiedliche Wahrnehmungsebenen, die unser Handeln beeinflussen. Zusammenarbeit wird auf eine andere Ebene gehoben, wenn wir in der Lage sind, diese Zustände bewusster wahr- und einzunehmen. Wir treiben nicht länger von Pforte zu Pforte, sind weniger reaktiv und können uns selbst und unsere Kolleg*innen besser wahrnehmen.

 

 

Bitte beachten Sie auch die zweite SOCIUS labor Duo-Veranstaltung am 5.Juli 2018: agile@work: Arbeiten im Einklang mit der inneren Stimme – die Teamebene

Beide Labore beziehen sich aufeinander und können auch einzeln besucht werden. Zu Beginn des zweiten Labors „Teamebene“ greifen wir auf die Ergebnisse des ersten Labors „persönliche Ebene“ auf.

Eingeladen sind BeraterInnen und Mitarbeitende sowie Führungskräfte aus gemeinnützigen Organisationen.

Die Kosten: Die Höhe seines/ihres Teilnahmebeitrages bestimmt jede/r Teilnehmende am Ende der Veranstaltung selbst.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung über fortbildung@socius.de.

SOCIUS lounge –    anschließend an das Labor am 14.06.2018, ab circa 18 Uhr mit excellentem Süppchen, Getränken und Gesprächen am Kaminfeuer.

Details

Datum:
14. Juni 2018
Zeit:
14:00 - 18:00
Veranstaltungenskategorie:
Veranstaltungen-Tags:

Veranstalter

SOCIUS Organisationsberatung gemeinnützige GmbH
Telefon:
+49 (0)30 40301020
E-Mail:
fortbildung@socius.de
Website:
https://socius.de

Veranstaltungsort

SOCIUS Organisationsberatung gemeinnützige GmbH
Tempelhofer Ufer 21
Berlin, 10963 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 (0)30 40301020
Website:
https://socius.de

Vergangene Veranstaltungen