+49 (0)30 40301020 info@socius.de
ende

Warum denn der Zusatz “das Remake”? Nun, es gab im November bereits ein gleich lautendes Labor. Mehr dazu hier. Das war zwar sehr intensiv, aber auch ziemlich chaotisch. Uns war klar: das geht auch besser. Also, zack – Remake. Vom Inhalt wollen wir nicht zu viel verraten, das Feedback teilen wir aber natürlich wieder mit euch.

Als Ergebnis fielen in der Abschlussrunde die folgenden Stichworte:

Spielfreude, Menschlichkeit / habe Zuversicht gewonnen, bin nie allein gewesen / Fehlerfreundlichkeit war gut – Roter Faden hätte besser sein können/ Schön eine Atmosphäre der Offenheit , Miro war zu komplex – das hindert/ wenn ich ein Tool nicht beherrsche, lerne ich schlecht (miro) / Stress, bin erschöpft / keine Routine – Zeit ist schnell vergangen / Inspiration des Ausprobierens.

Nicht nur, dass die beiden Labore zu digitaler Gruppen – Kommunikation sehr viel Freude und gemeinsames Lernen gebracht haben. Zudem haben wir beide Male wieder neue Ideen gehabt, was wir nun verbessern können. Dazu kam, dass das Interesse sehr groß ist und wir einen Tag nach der Ausschreibung schon eine Warteliste hatten. Daher haben wir uns entschlossen eine weitere Entwicklungsrunde zu starten. Diesmal nicht mehr wie das Labor, sondern am 24. Februar von 14.00 bis 18.00 Uhr als experimentelle Fortbildung mit hohen Eigenanteilen.

Nah sein im Netz – eine digitalanaloge Erlebnisreise

So wird Ein Abend mit Unbekannten und Unbekanntem,
Durch das Bekennen zum Kontakt,
Zu einem Treffen von Bekannten.
Im Spannungsfeld  von Herausforderung und Frustration.

….Können wir uns online näher sein, als in Präsenz?

Tools: Zoom, Miro, Mentimeter

Menschen: eine Überraschung für uns und euch

Methoden: eine Überraschung für euch

Sinnvoll zusammen wirken

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On YoutubeVisit Us On Instagram