+49 (0)30 40301020 info@socius.de
ende

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen der SOCIUS Organisationsberatung gGmbH

 

  • Anmeldung: Wir bitten um eine schriftliche Anmeldung. Vertragspartner*in von SOCIUS ist, auch bei Kostenübernahmeerklärung Dritter, der/die Anmelder*in. Alle per Post oder auf dem elektronischen Weg (auch elektronisches Anmeldeformular) eingegangenen Anmeldungen sind verbindlich und reservieren den Platz bei der jeweiligen Veranstaltung. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Sollte eine Teilnahme wegen Überbelegung nicht möglich sein, erhält der/die Teilnehmende unverzüglich eine Benachrichtigung.
  • Teilnahmebetrag: Der Teilnahmebetrag gilt pro Person; darin enthalten sind Getränke, Snacks sowie möglicherweise Veranstaltungsunterlagen. Der Betrag bleibt gemäß §4 Nr. 22a UStG von der Umsatzsteuer befreit. Die Kosten der Unterbringung und Verpflegung sowie der An- und Abreise tragen die Teilnehmenden separat selbst. Der Teilnahmebetrag wird spätestens 4 Woche vor der Veranstaltung fällig, wenn nichts Anderes vereinbart ist.
  • Rücktritt: Ein Rücktritt muss schriftlich erfolgen und ist bis zu zwei Monate vor der Veranstaltung kostenfrei. Danach müssen wir eine Bearbeitungsgebühr von 100 Euro einbehalten. Bei einem Rücktritt später als vier Wochen vor der Veranstaltung können wir nur 50% der Teilnahmekosten rückerstatten, es sei denn eine andere geeignete Person wird als Ersatz genannt. Bei einer Absage die weniger als zwei Wochen vor der Veranstaltung stattfindet, behalten wir uns vor 100% des Teilnahmebeitrages einzubehalten.

    Sollte die Teilnahme während der Fortbildung bzw. des Seminars abgebrochen werden, ist eine Rückzahlung der Teilnahmegebühr nicht möglich. Wenn Teile der Veranstaltung aus Krankheitsgründen oder höherer Gewalt nicht besucht werden können, bemühen wir uns um eine mögliche anderweitige Vermittlung der Inhalte.

  • Terminverschiebung oder Absage: Für den Fall, dass eine Veranstaltung wegen zu geringer Teilnehmendenzahl verschoben oder abgesagt werden müsste, erhalten die Angemeldeten eine schriftliche Benachrichtigung. Im Fall der Absage oder Verschiebung werden bereits gezahlte Teilnahmegebühren erstattet. Darüber hinaus gehende Ansprüche des/der Teilnehmenden bestehen nicht.

  • Evolution: In einzelnen Fällen kann es vorkommen, dass aus wichtigen Gründen Programmpunkte geändert werden müssen. Eine Verpflichtung zur exakten Durchführung des angekündigten Programmes besteht nicht, solange der Charakter der Veranstaltung nicht gänzlich geändert wird.

  • Vertraulichkeit: Bei unseren Veranstaltungen wird viel mit dem persönlichen Erleben der Teilnehmenden in ihren Organisationen gearbeitet. Hier gilt es für Vertraulichkeit zu sorgen. Dies verpflichtet nicht nur uns als Veranstalter, sondern auch alle Teilnehmenden über das was sie in Fortbildungen über andere Organisationen erfahren Stillschweigen zu bewahren.

  • Bildungsurlaub: Die Veranstaltungen der SOCIUS Organisationsberatung gGmbH sind in der Regel gemäß §11 Abs. 1 BiUrlG als Bildungsveranstaltung (Bildungsurlaub) anerkannt.

  • Selbstverantwortung: Jeder/jede Teilnehmer*in ist für sein / ihr Handeln innerhalb und außerhalb des Trainings selbst verantwortlich. Eine psychische Grundstabilität der Teilnehmenden wird vorausgesetzt.

  • Bild- und Filmmaterial: Bei SOCIUS Veranstaltungen kann von uns fotografiert und gefilmt werden. Der/die Teilnehmende erklärt mit der Anmeldung sein/ihr Einverständnis zur Veröffentlichung von Fotos und Filmaufnahmen. Bei der jeweiligen Veranstaltung wird es Formulare mit der Einverständniserklärung für unsere Datenschutzerklärung zur Unterschrift geben.

  • Haftung: Die Haftung der SOCIUS Organisationsberatung gGmbH beschränkt sich gegenüber den Teilnehmenden auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für das Abhandenkommen von Wertgegenständen und Garderobe am Veranstaltungsort wird keine Haftung übernommen. Gerichtsstand ist Berlin und die salvatorische Klausel findet Anwendung.

  • Werte und Selbstverständnis: Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind immer im Lichte unserer Werte und unseres Selbstverständnisses zu lesen und werden entsprechend von uns ausgelegt.

Berlin, 27.Februar 2018

 PDF zum Herunterladen

Kontakt

 

SOCIUS Organisationsberatung gemeinnützige GmbH

Tempelhofer Ufer 21, 10963 Berlin
Tel:  +49 +30 40 30 10 2 - 0 (Zentrale)
Fax: +49 +30 40 30 10 2 - 20
Email: info[at]socius.de

Abonnement des SOCIUS briefes: https://socius.de/sociusbrief/

 

 

 

Ansprechpartner*innen mit Durchwahl :

Christian Baier - 24
Joana Ebbinghaus - 29
Kerstin Engelhardt  - 26
Andreas Knoth - 23
Nicola Kriesel  - 25
Simon Mohn - 28
Denise Nörenberg (Buchhaltung) - 27
Dr. Ralph Piotrowski - 27
Dr. Rudi Piwko - 22
Jeweilige persönliche Email: [Nachname]@socius.de

 


(*) Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an E-Mail-Adresse info@socius.de widerrufen.

SOCIUS Organisationsberatung GmbH

SOCIUS Logo
SOCIUS Organisationsberatung gemeinnützige GmbH
Tempelhofer Ufer 21, 10963 Berlin
Tel: +49 +30 40 30 10 2 - 0 (Zentrale)
Fax: +49 +30 40 30 10 2 - 20
Email: info[at]socius.de
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On YoutubeVisit Us On Instagram