+49 (0)30 40301020 info@socius.de
ende
Nicola Kriesel

Nicola Kriesel

 

Email: kriesel@socius.de
Internet: socius.de
Telefon: +49 (0)30 403010225
#wertschätzung #selbstorganisation #freie schulen

Seit 2005 bin ich im Team von SOCIUS-tätig und beschäftige mich schwerpunktmäßig mit Kommunikationsroutinen und -strategien in Teams. Dabei geht es oft um die Klärung von Konflikten oder eingefahrenen Reaktionsmuster bei den involvierten Menschen. Wenn es mir gelingt, Menschen (wieder) in Kontakt zu bringen, sie auf ihrem Weg zu einer neuen Art der Zusammenarbeit zu begleiten und an der Entwicklung der Organisation mitzuwirken, ist das für mich ein Erfolg.

Ich arbeite mit einer wertschätzenden und neugierigen Grundhaltung gegenüber dem, was mir begegnet. Als ausgebildete Volljuristin und Mediatorin ist mir die Arbeit mit Konflikten vertraut. Meine Erfahrung mit gewaltfreier Kommunikation, der Prozess des Appreciative Inquiry sowie meine Kenntnisse der Soziokratie bilden die Grundlage meiner Arbeit.

Aufgrund persönlichen Erlebens beschäftige ich mich seit mehreren Jahren mit dem Thema Trauma und Trauer und habe mich 2014/15 bei Dami Charf in Göttingen in Somatischer Emotionaler Integration (SEI®) ausbilden lassen, einem haltungs- und bindungsorientierten Ansatz der Körperpsychotherapie.

In den folgenden Jahren habe ich festgestellt, dass unser Körper ein hervorragendes Instrument ist, um mit Menschen zu arbeiten. Gemeinsam mit meinem Kollegen Christian Baier und unserer Freundin Christa Cocciole haben wir den Werkstattzyklus „Bewegte Beratung“ entwickelt.

In den vergangenen zehn Jahren habe ich mic viel zum Thema Bildung gearbeitet. Innerhalb und ausserhalb von Schule. Für Kinder/Jugendliche und Erwachsene. Mein Hauptinteresse galt der Frage, wie man eine Organisation aufbaut, in der Menschen die Freude am Lernen erfahren, nach (Selbst-) Entwicklung streben und ihr Arbeitsleben bereichern können. Besonders intensive Erfahrungen habe ich hier mit Einrichtungen, denen selbstbestimmtes Lernen und demokratische Organisationsstrukturen wichtig sind. Hierbei liegen mir Kinderrechte und Kinderschutz besonders am Herzen. 

Daraus entstand in Zusammenarbeit mit Jan Kasiske bereits 2014 das Buch „Schätze bergen – Alltag in freien Alternativschulen“.

Weitere Beiträge in diesem Themenfeld  habe ich hier veröffentlicht: „Spagat zwischen Inklusion und Exklusion? Teilhabe von Eltern in der Konzeption Demokratischer Schulen“ in der Festschrift für Prof. Andreas Hinz und Ines Boban „Menschenrechtsbasierte Bildung“ (herausgegeben von Robert Kruschel). Sowie einen Beitrag zu Organisationsentwicklung & Inklusion“ auf dem SOCIUS blog. 

Als akkreditierte Prozessberaterin im Förderprogramm Unternehmenswert:Mensch habe ich seit Anfang 2018 über ein halbes Dutzend Organisationen begleitet, die durch das Programm gefördert werden. Das Programm ist aktuell bis 2022 verlängert worden.

Mein ehrenamtliches Engagement gilt dem Bundesverband der Freien Alternativschulen (BFAS eV) und dem LiSA eV – Mädchen- und Frauenladen für interkulturelle Sozialarbeit, in denen ich seit 2009 jeweils im Vorstand mitarbeite. Ich bin außerdem seit 2013 Mitglied des Kuratoriums des Instituts für Bildungsrecht und Bildungsforschung (IfBB) , seit 2008 bei der Europäischen Demokratischen Bildungsgemeinschaft (eudec eV) und seit 2011 im Gender Diversity – Fachverband für gender_diversity-kompetente Bildung und Beratung e.V.

Ich bin 1968 am Fuße des Taunus geboren, gemeinsam mit meiner jüngeren Schwester bei meiner berufstätigen alleinstehenden Mutter aufgewachsen, und habe von 1988 bis 1994 Rechtswissenschaften an den Universitäten Frankfurt/Main und Göttingen studiert, mit anschliessendem Referendariat am Landgericht Kassel. Ich lebe seit 1997 mit meinem Mann in Berlin-Prenzlauer Berg. Unsere zwei erwachsenen Kinder leben ebenfalls in der Nähe. 

Abgesehen davon, dass ich mit meiner Arbeit auch viele meiner persönlichen Interessen befriedige, verbringe ich gerne Zeit mit meiner Familie und Freund*innen. Ich meditiere, mache Yoga, tanze, schwimme und radele gerne und mag es sehr, mich auf einen guten Milchkaffee mit einer Freund*in zum Plaudern zu treffen. Ich bin nicht nur gerne in den sozialen Netzwerken des worldwideweb unterwegs, sondern reise auch tatsächlich gerne analog.

Kontakt

 

SOCIUS Organisationsberatung gemeinnützige GmbH

Tempelhofer Ufer 21, 10963 Berlin
Tel:  +49 +30 40 30 10 2 - 0 (Zentrale)
Fax: +49 +30 40 30 10 2 - 20
Email: info[at]socius.de

Abonnement des SOCIUS briefes: https://socius.de/sociusbrief/

 

 

 

Ansprechpartner*innen mit Durchwahl :

Christian Baier - 24
Joana Ebbinghaus - 29
Kerstin Engelhardt  - 26
Andreas Knoth - 23
Nicola Kriesel  - 25
Simon Mohn - 28
Denise Nörenberg (Buchhaltung) - 27
Dr. Ralph Piotrowski - 27
Dr. Rudi Piwko - 22
Jeweilige persönliche Email: [Nachname]@socius.de

 


(*) Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an E-Mail-Adresse info@socius.de widerrufen.

SOCIUS Organisationsberatung GmbH

SOCIUS Logo
SOCIUS Organisationsberatung gemeinnützige GmbH
Tempelhofer Ufer 21, 10963 Berlin
Tel: +49 +30 40 30 10 2 - 0 (Zentrale)
Fax: +49 +30 40 30 10 2 - 20
Email: info[at]socius.de
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On YoutubeVisit Us On Instagram