+49 (0)30 40301020 info@socius.de
ende

SOCIUS.Blog

Liebe Leser:innen

nun ist es also soweit, 2021 neigt sich dem Ende und 2022 lugt schon um die Ecke. Für uns bei SOCIUS war es ein sehr bewegtes Jahr und nachdem im Herbst Rudi Piwko SOCIUS nach 23 Jahren verlassen hat, macht sich auch Simon Mohn nach vier Jahren auf zu neuen Ufern. Wir wünschen Simon auf seinen neuen Pfaden in Richtung utopischer Zukunft viele gute Ideen und fröhliche Mitstreiter:innen. Wir freuen uns, dass wir gut verbunden neue Kooperationen für sinnvolles Zusammenwirken eingehen werden. 

Veränderungen sind unser Geschäft – so haben wir es an anderer Stelle mal genannt. Schon im Januar können wir zwei neue Kolleg:innen offiziell willkommen heißen. Nach vielen Jahren Kontinuität im Team tut uns dieser frische Wind gut.

Die Praxis der Veränderung hat uns auch Anfang November bei der transformativen Szenarioplanung in den Uckermärkischen Bühnen in Schwedt beschäftigt: „Was wird aus der kulturellen Bildung bis 2040?“ war die große Frage dieser visionären Zusammenkunft. In der Suche nach möglichen Szenarien machten sich 30 Beteiligte aus Trägern und Stiftungen ans Werk, Geschichten aus der Zukunft auf die Bühne zu bringen. So entstanden kritische, lustige, verstörende und nachdenklich machende Inszenierungen über die Zukunft der kulturellen Bildung, die noch lange im gemeinsamen Gedächtnis bleiben. 

Um Transformation geht es auch bei unserer neuen Jahresfortbildung „Führen mit Haltung“ , die am 7. Februar 2022 beginnt. Anmeldeschluss ist eine Woche vor Weihnachten, am 17.12.21 – es sind nur noch drei Plätze frei. In diesem Fortbildungsjahr werden wir uns an sechsmal drei Tagen mit Themen wie „Persönlichkeit & Führung“, „Agile & werteorientierte Führung“, „Kommunikation & Führung“, „Methoden der oe“ und „Widerstand in (Veränderungs)Prozessen“ befassen. Wir freuen uns, wenn alle Plätze belegt werden. Noch mehr Infos zur Fortbildung findet Ihr unten, genauso wie die Ankündigungen der SOCIUS labore im ersten Quartal 2022. 

Wie immer grüßen wir herzlich und freuen uns über Dialog! 

Und diesmal wünschen wir außerdem noch eine schöne Winterzeit und melden uns wieder im neuen Jahr. 

Nicola Kriesel, Andreas Knoth, Christian Baier, Denise Nörenberg, Joana Ebbinghaus, Julia Hoffmann, Kerstin Engelhardt und Ralph Piotrowski  

Hier gehts zum ganzen SOCIUS brief

sinnvoll zusammenwirken

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On YoutubeVisit Us On Instagram