SOCIUS.Blog

SOCIUS liest: Der Biophilia Effekt

SOCIUS liest: Der Biophilia Effekt

Um was geht es in dem Buch? Draußen in der Natur zu sein, hat entspannende, beruhigende Wirkungen, es erfreut die Menschen in der Regel. Der 38 jährige Biologe und Therapeut Clemens Arvay geht aber noch weiter und schreibt dem Wald Heilwirkungen zu, die sich auch wissenschaftlich beispielsweise durch ein verbessertes Blutbild nachweisen lassen. Er führt […]

Mehr lesen
SOCIUS liest: Der Biophilia Effekt

SOCIUS liest: Who Do We Choose to Be?

Wheatley empfiehlt, dieses Buch langsam zu lesen, es wirken zu lassen wie einen alten Whiskey. Es ist ein eindringliches Mosaik aus kurzen Texten, Zitaten, Bildern und Gedichten, die sich mit der Frage auseinandersetzen, wie integre Führung im Angesicht von Zerfall und Chaos aussehen kann. Verwurzelt im Ansatz der Living Systems und getragen von tiefem Interesse […]

Mehr lesen
SOCIUS liest: Der Biophilia Effekt

SOCIUS liest: Roundspeak Meetings

Bas Rosenbrand ist Bildungsaktivist. Der Niederländer hat an verschiedenen innovativen Schulprojekten mitgewirkt und ist von der soziokratischen Idee mit ihren Kreisgesprächen inspiriert. Mit „Roundspeak Meetings“ schenkt er der Community ein Handbuch, das seinem Namen alle Ehre macht. In vielen kleinen Abschnitten, die nie länger als 6 Seiten sind, erklärt Rosenbrand nicht nur die Grundzüge von […]

Mehr lesen
SOCIUS liest: Der Biophilia Effekt

SOCIUS liest: Das Semco-System – Management ohne Manager – Das neue revolutionäre Führungsmodell

(Original: Maverick: The Success Story Behind The World’s Most Unusual Workplace, 1993) Fünfundzwanzig Jahre alt ist dieses Buch, das von einem neuen revolutionären Führungsmodell erzählt. In Zeiten in denen Frederic Laloux’s „Reinventing Organisations“ in vielen Organisationen als DAS Buch gehandelt wird und seine Good Practice Beispiele aller Orten Inhaber*innen, Führungskräfte und Mitarbeitende inspirieren, verschafft man […]

Mehr lesen
SOCIUS liest: Der Biophilia Effekt

SOCIUS liest: A hidden wholeness

In Palmers Buch geht es um das Erschaffen von sozialen Räumen, in denen Menschen dezidiert besser in Kontakt mit ihrer inneren Weisheit bzw. ihrer inneren Stimme kommen. Ihm ist daran gelegen, die Vereinigung von gesellschaftlicher Rolle und innerer Überzeugung in Einklang zu bringen. Dafür beschreibt er recht eingängig Wege, wodurch vertrauensvolle Räume geschaffen werden können. […]

Mehr lesen
Visit Us On LinkedinVisit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On Youtube